Dienstag, 1. März 2016

Fusilli mit Wurst

Hallöchen ihr Lieben. Diese Woche habe ich ein sehr schnelles, aber auch ein sehr leckeres Gericht für euch. Fusilli mit Bratwurst und passierten Tomaten. Statt den Fusilli könnt ihr auch andere Nudeln nehmen. Durch die Wurst, sowie Zwiebel und Knoblauch erhält das Gericht eine besonders herzhafte und aromatische Note. Das Gericht ist schnell gemacht, wenn einmal weniger Zeit ist .


Zutaten für 4-6 Personen:
  • 4 grobe Bratwürste
  • 1 Zwiebel rot
  • 4 rote oder gelbe Paprikaschoten (wobei ich die eingeleten aus dem Glas genommen habe)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 320g Fusilli
  • 350ml passierte Tomaten
  • Olivenöl
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen (könnt ihr auch weg lassen)
  • frischer Rosmarin
  • 3 Esslöffel Balsamico Essig
  • Salz und Pfeffer
Zubereitungseit:
 Zubereitung: 15 Minuten
 Kochzeit:      15 Minuten


Zubereitung:
Die Bratwürste der Länge nach aufschneiden, auseinanderklappen, die Schnittflächen mit 1 Teelöffel Olivenöl bestreichen und die Würste mit der Schnittfläche nach unten in der Grillpfanne knusprig braten. Dabei regelmäßig wenden.
Die Zwiebel schälen, halbieren und mit den Fenchelsamen, den Paprikaschoten, etwas Rosmarin, sowie 1 Prise Salz und Pfeffer in der Küchenmaschine hacken. Mit einem Esslöffel Olivenöl in die Pfanne geben, den Knoblauch dazu pressen und das Ganze anschwitzen lassen.
Inzwischen die Fusilli in Salzwasser al dente kochen. Balsamico und passierte Tomaten zum Gemüse in die Pfanne geben. Noch ein wenig Rosmarin zu den knusprig gebratenen Würsten geben, durchschwenken und vom Herd nehmen.
Die Nudeln abgießen (eine Tasse Kochwasser auffangen). Die Würste hacken und zur Soße geben.
Die Fusilli (mit dem Kochwasser) ebenfalls zur Soße geben, mit Balsamico und Gewürzen abschmecken und gut verrühren.
Buon appetito!


4 Kommentare:

  1. Einfach, schnell, lecker! LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee, schnell zubereitet und bestimmt auch lecker.

    AntwortenLöschen
  3. Schnell gekocht und schmecken tuts soooo lecker. LG Kaya

    AntwortenLöschen