Dienstag, 26. April 2016

Karamell Erdbeerkuchen

Guten Abend meine Lieben.>:D<>:D< Leider hatte ich in letzter Zeit wieder mal viel um die Ohren, und wenig Zeit zum Experimentieren. Aber am Wochenende hat mich die Backlust wieder heimgesucht ;) und dabei ist diese leckere Torte entstanden. Die Böden habe ich mit Karamellextrakt verfeinert und für die Füllung habe ich eine Diplomatencreme gemacht und mit frischen Erdbeeren belegt. Geschmackserlebnis pur. War echt sehr lecker, fruchtig und frisch. Das Tortenrezept ist von einer amerikanischen Seite, wobei ich es etwas abgewandelt habe und statt Vanilleexttrakt, Karamell genommen habe. Die Dekoration ist eher schlicht ausgefallen, schließlich war sie ja nur für uns gedacht ;).Probiert sie auf jeden Fall aus, wirklich sehr empfehlenswert.


Zutaten für die Karamelböden (für zwei 20cm Formen):
  • 540g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Natron
  • 1 Teelöffel Salz
  • 480ml Buttermilch
  • 2 Teelöffel Karamellextrakt
  • 115g weiche Butter (Raumtemperatur)
  • 100ml Öl
  • 240g Zucker
  • 3 Eiweiß
  • 1 Eigelb
Zutaten für die Diplomatencreme:
  • 4 Eigelb
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 5 Esslöffel Zucker
  • 400ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 250ml Schlagsahne
  • 500g frische Erdbeeren
Für die Dekoration:
  • etwas Schokolade
  • ca. 100g Mandelblätter
  • 250ml Schlagsahne
Zubereitungszeit:
Zubereitung: 60 Minuten

Zubereitung:
Als erstes den Backofen auf 170° Heißluft vorheizen. Zwei runde 20cm Backrahmen vorbereiten.
Das Öl, die Butter, den Karamellextrakt und den Zucker in eine Küchenmaschine geben und 3 Minuten schaumig schlagen. Dann bei kleiner Stufe das Eiweiß nach und nach zugeben.
Danach die trockenen Zutaten abwechselnd mit der Buttermilch bei kleiner Stufe zugeben.

Die Masse dann auf die 2 Backformen aufteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!!!
Inzwischen die Diplomatencreme zubereiten. Dafür zuerst den Pudding kochen. Die Anleitung dafür findet ihr hier: Vanillepuddingcreme. (Ihr könnt den Pudding natürlich auch aus der Packung zubereiten) Den Pudding abkühlen lassen. Danach die Schlagsahne steif schlagen.
Sobald der Pudding abgekühlt ist, die Schlagsahne vorsichtig unterheben.
Die Tortenböden nun jeweils einmal durchschneiden. Ich beträufle meistens meine Böden noch zusätzlich um sie noch saftiger zu machen, ist aber kein Muss.
Die Diplomatencreme in einen Spritzbeutel füllen und gleichmäßig auf die Böden spritzen.
Die Erdbeeren waschen, in Scheiben schneiden und auf die Creme schichten.



So weiterverarbeiten bis alle Böden und die Creme aufgebraucht sind.
Die Torte für ca. 1 Stunde kühl stellen. Danach die Schlagsahne steif schlagen und die Torte damit einstreichen und verzieren. Die Schokolade schmelzen und jeweils eine Erdbeere darin eintauchen und auf der Torte platzieren. Die Ränder zusätzlich noch mit Mandelblättern bestreuen.

Guten Appetit!!!:-SS
:-*