Montag, 3. August 2015

Mürbeteig-Torteletts mit Nutella Mousse

Guten Abend ihr Lieben! Diese Woche gibt es wieder eine kleine Köstlichkeit, Mürbeteig-Torteletts mit Nutella Mousse. Diese kleinen Teilchen sind jede Sünde wert . Sie sind sehr ansehnlich und können gut vorbereitet werden. Wer kein Nutella mag (ich kenne keinen ) kann die Torteletts auch mit Schokoladen Ganache oder auch mit Buttercreme befüllen. Dekoriert habe ich mit dunklen Giotto Hälften, wobei ihr hier auch Ferrero Rocher oder andere Pralinchen nehmen könnt. Ein sehr einfaches und vorallem leckeres Rezept...

Zutaten für ca. 40 Torteletts (mit einem Durchmesser von 5cm):
Zutaten für den Mürbeteig:
  • 240g Mehl
  • 200g Stärkemehl
  • 2 Eier
  • 200g Zucker
  • 180g Butter
  • 1 Teelöffel Backpulver
Zutaten für das Nutella Mousse:
  • 100g Schlagsahne
  • 100g Nutella
Zutaten für die Dekoration:
  • 1 Packung Giotto
Zubreitungszeit:
 Zubereitung: 40 Minuten
 Backzeit:      10 Minuten


Zubereitung:
Als erstes den Mürbeteig vorbereiten. Die Anleitung dafür findet ihr hier: Mürbeteig. Den Teig im Kühlschrank für eine Stunde rasten lassen, dann ca. 3mm dünn ausrollen und die passende Form im Durchmesser von 7cm ausstechen.
Ich habe die vorbereiteten Teigstücke in Muffinformen gebacken, bei 180° für ca. 15 Minuten. Am besten man gibt einige Linsen oder ähnliches hinein, um den Teig etwas zu beschweren damit er nicht zu viel aufgeht.
Die Torteletts abkühlen lassen.
Inzwischen das Nutella Mousse vorbereiten. Dafür die Schlagsahne schlagen, jedoch nicht ganz steif. Das Nutella dazugeben und fertig steif schlagen. Dann das Mousse in einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen und auf die abgekühlten Torteletts spritzen.
 Die Giottos halbieren und auf dem Nutella Mousse platzieren.
Und schon sind die kleinen Dinger fertig:
Schnell, einfach und super lecker ..



5 Kommentare:

  1. Das ist ja mal wirklich superlecker :

    AntwortenLöschen
  2. Nette Fotos. Einfach und gut sieht dieses Rezept aus.

    AntwortenLöschen
  3. Schnell, witzig, lecker. So kreative Sachen mag ich. Mehr davon, LG Birgit

    AntwortenLöschen