Freitag, 24. Oktober 2014

Hexennudeln in Paprikaköpfen


Hallo meine Lieben!!! Seit ihr noch auf der Suche nach einem gruseligen Halloween Gericht??? Mit diesen Hexennudeln in Paprikaköpfen werdet ihr eure Gäste mit Sicherheit beeindrucken. Das Rezept ist sehr einfach und macht schon Spaß bei der Herstellung. Die Nudeln sind selbstgemacht und mit Tintenfischtinte schwarz gefärbt. Wer das nicht mag kann die Nudeln auch mit normaler Lebensmittelfarbe einfärben. Passend zu den Paprikaköpfen ist auch die cremige Soße mit Paprika gemacht. Um das Ganze auch optisch wirken zu lassen, habe ich Paprikas zurecht geschnitzt und das fertige Pastagericht eingefüllt. Ein perfektes Gericht für eine gelungene Halloweenparty!!!! 

Zutaten für die schwarzen Nudeln:
  • 280g Mehl
  • 5g Salz
  • 3 Eier (M)
  • 4g Tintenfischtinte
Zutaten für die Paprikasoße:
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 500g Paprika
  • 100ml Schlagsahne
  • Salz
Zutaten für die Dekoration:
  • 4 Paprika 
Zubereitungszeit:
 Zubereitung: 40 Minuten
 Kochzeit:      40 Minuten


Zubereitung:
Als erstes den Pastateig vorbereiten. Dazu alle Zutaten für die Nudeln zu einem glatten Teig verarbeiten. Auch die Tintenfischtinte beimengen. Danach den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Minuten kühl stellen.
Nach den 30 Minuten den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1mm dünn ausrollen .
Nun den Teig aufrollen (Mehl nicht vergessen) und 1 cm breite Streifen abschneiden. Oder auch 1/2 cm, je nach dem wie breit ihr eure Pasta wollt.
Dann die einzelnen Streifen auseinanderziehen und bis zum Kochen etwas antrocknen lassen.
Für die Paprikasoße, den Backofen auf 250° vorheizen und die Paprika für 30 Minuten darin braten.
Oder solange bis sich die Haut schön von der Paprika löst.
Danach häuten und das Kerngehäuse entfernen.
Die Paprika mit dem Salz, Olivenöl und der Schlagsahne in einer Küchenmaschine fein pürieren.
Inzwischen auch die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
Währendessen die Paprika für die Deko säubern und das Innengehäuse entfernen. Mit einem spitzen Messer das gewünschte Gesicht schnitzen.
Die Paprikasoße in einer Antihaftpfanne aufkochen. Sobald die Nudeln fertig sind, zu der Soße in die Pfanne geben und für ca. 5 Minuten zusammen kochen lassen.
Nun alles in die Paprika füllen, auf einem schönen Teller anrichten und servieren.


5 Kommentare: