Dienstag, 9. April 2013

Fondant "Hello Kitty"

In diesem Post versuche ich euch so gut es geht die Herstellung dieser Hello Kitty zu zeigen. Ich habe sie aus Fondant hergestellt. Mein Rezept dazu findet ihr hier: Fondant Rezept. Da die Hello Kitty für eine Regenbogentorte war, habe ich sie dafür auf eine Wolke gesetzt und ihr zusätzlich Flügel verpasst. Alles in allem war es nicht einmal so schwer, etwas Geduld sollte man aber trotzdem aufbringen .



Zutaten:
  • Fondant in den Farben (weiß, rosa, rot, schwarz und gelb)
  • etwas Goldpulver
  • Puderzucker und ein paar Tropfen Wasser
  • 1 Pinsel
Zubereitunszeit:
 Zubereitung: ca. 30 Minuten



Zubereitung:
Zuerst die Wolke herstellen. Dafür habe ich weiße Fondant Kugeln geformt und mit etwas Puderzucker und Wasser zusammengeklebt.
Die Füße für die Hello Kitty formen und auf der Wolke platzieren. Den hinteren Teil flach drücken.
Für den Körper weißen Fondant zu einem Kegel formen und auf den hinteren Teil der flachgedrückten Füße platzieren.
Ein Stück rosa Fondant (für das Kleid) zu einem kleinen Kreis ausrollen und auf den Kegel setzen.
Weiter gehts mit dem Kopf, dafür ein Stück weißen Fondant zu einer Kugel formen und etwas flach drücken.
Mit dem Daumen und Zeigefinger die Ohren formen. Die Augen und die Nase einzeichnen.
Kleine schwarze Kugeln für die Augen, sowie eine kleine gelbe Kugel für die Nase formen. Eine winzig kleine schwarze Schlange formen und jeweils 3 Stücke für die Barthaare abschneiden und aufkleben.
Mit einem kleinen Stück rosa eine Schleife formen und auf der rechten Seite des Ohres aufkleben.
Nun in den unteren Teil des Kopfes einen Zahnstocher einführen und den Kopf auf den Körper platzieren. Zwei kleine Stücke weißen Fondant zu kleinen Händchen formen und an den Körper kleben.
Flügel formen und am Rücken der Hello Kitty ankleben.
Jetzt etwas goldene Pulverfarbe mit ganz wenig Wasser vermischen und mit einem Pinsel die Flügel damit bemalen.
Zusätzlich habe ich noch eine kleines rotes Herz geformt und der Kitty in die Hände gedrückt .
Zum Abschluss habe ich noch die Wolken mit hellblauer Farbe ein bißchen angemalt.
Und so sieht sie aus, meine fertige "Hello Kitty" auf der Wolke .
So, ich hoffe es war verständlich und für den einen oder anderen etwas hilfreich.

6 Kommentare:

  1. Klasse, gefällt mir außerordentlich gut.Lg,Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht ganz herzallerliebst aus :-). Liebe Grüße, Mary

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer von dir perfekt gemachte Kleinigkeiten, die viel Geduld und ein feines Händchen benötigen. Machst du super fein!!

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich süß, toll gemacht. Ich bin immer wieder begeistert von deiner ausführlichen Beschreibung, vielen Dank dafür!!!

    AntwortenLöschen